CHOOSE your LANGUAGE

Freitag, 17. Dezember 2021

Raffiniertes Zubehör für die Scharfstellung im extremen Makrobereich; Vergrößerung der Rändelschraube am Einstellschlitten

Die Vergrößerung der Einstellschraube am Novoflex Makroeinstellschlitten Castel-Q durch Überstülpen des Novoflex Feinjustage-Griffs Cast-Fine – Foto © Maximilian Weinzierl

Ich habe ein raffiniertes preiswertes Zubehör zu meinem Novoflex Makro-Einstellschlitten Castel-Q entdeckt: CAST-FINE. Es sind die kleinen Dinge, die einem das Fotografenleben erleichtern. Im extremen Makrobereich ist es manchmal sehr fummelig mit der vorhandenen Rändelschraube am Einsellschlitten die eng begrenzte Schärfe zu treffen. Die Vergrößerung dieser Einstellschraube durch Überstülpen des Cast-Fine läßt eine sehr viel feinere Einstellung zu. Auch beim manuellen Focusstacking sind feinere Abstufungen zu realisieren.  

 

Die Vergrößerung der Einstellschraube am Novoflex Makroeinstellschlitten Castel-Q durch Überstülpen des Novoflex Feinjustage-Griffs Cast-Fine – Foto © Maximilian Weinzierl

 

Ich bin so begeistert von diesem kleinen preisgünstigen Zubehör, dass ich schnell mal ein Kurzvideo "Mohnkörner auf dem Brötchen" produziert habe, quick&dirty mit dem Smartphone. Extrem Makrofotografieren mit dem Laowa, 25/2.8 Ultra Macro 5x an der Nikon Z7 II, das Video steht hier auf YouTube oder unten ins Bild klicken.