Samstag, 22. November 2014

Touch me - Nikon D810 übers Smartphone steuern

die kostenlose Steuerungssoftware Dslr-Dashboard ist in einer neuen Version verfügbar: qDslr-Dashboard, hier downloadbar
http://dslrdashboard.info. Damit kann die Nikon D810 (und alle Nikons mit LiveView und auch Canons) ferngesteuert werden, mit flotter LiveView-Übertragung und allen Einstellmöglichkeiten vom Smartphone aus. Mit einem geeigneten Handy hat man sogar einen Touch-AF zur Nikon D810. Und das Schönste: per TP-Link WLAN-Router funktioniert das ganze ohne Kabelverbindung. 

Der Fotograf/Filmer hat damit alle Freiheiten zur Steuerung und Auslösung der Kamera über eine weite Strecke hinweg. Der TL-MR3040 WLAN-Router wird von photecs.de fertig konfiguriert für das qDslr-Dashboard-Steuerprogramm angeboten (€ 68,95, Lieferzeit: 2-3 Werktage). Damit funktioniert´s dann auch auf Anhieb und zu einem minimalen Bruchteil der Summe, die man für die original Nikon WLAN-Verbindung zur D810 ausgeben müßte. 

Wir haben zur WLAN-Steuerung der Nikon D810 mittels TP-Link einen kurzen Film produziert, steht auf YouTube, hier klicken.

Nachtrag: klappt auch besonders bequem mit dem MacBook Air, hier klicken. 


 Nikon D810 kabellos gesteuert mit TP-Link TL-MR3040 WLAN-Router von Photecs und der kostenlos downloadbaren qDslr-Dashboard-Software - Foto © Maximilian Weinzierl 

Nikon D810 kabellos gesteuert mit TP-Link TL-MR3040 WLAN-Router von Photecs und der kostenlos downloadbaren qDslr-Dashboard-Software - Foto © Maximilian Weinzierl