CHOOSE your LANGUAGE

Freitag, 21. Januar 2022

Winterfreuden: Als die Herren noch Knickerbocker trugen

Digital restauriertes Bild. Repro und Bearbeitung © Maximilian Weinzierl

 

Ich restauriere auch alte Fotos im Auftrag; manchmal bin ich schon überrascht, was da so alles ans Tageslicht kommt. Wie bei diesem erfrischend heiteren Winterbild, ein Schnappschuß, der bisher von niemandem in dieser Detailgenauigkeit gesehen werden konnte, denn das Original ist gerade mal briefmarkengroß.

Früher waren Fotos kostbar und man konnte sich von Erinnerungsfotos meist nur Kontaktabzüge (hier vom Kleinbildnegativ) und keine teueren Vergrößerungen leisten. Für einen Kontaktabzug wurde das Negativ direkt aufs Fotopapier gelegt und mit einer Glasplatte plan gehalten, zur Belichtung wurde einfach das Licht eingeschaltet und dann gings ab zur Papierentwicklung in den Nassprozess.

 

Aufbau zur Bildreproduktion –  Foto © Maximilian Weinzierl
 

Erst die neuzeitliche Reproduktion unter Optimalbedingungen und die anschließende digitale Bearbeitung erwecken dieses Minibild so richtig zum Leben. Es ist ein wunderbares Gefühl als Ergebnis der digitalen Restauration eine vergrößerte Ansicht von diesem Zeitdokument in Händen zu halten, – erstmals seit seiner Entstehung.

 

Original (rechts) und Ergebnis der digitalen Restaurierierung (links)
Foto © Maximilian Weinzierl

 

Ein herrlicher Schnappschuß von vergnügten jungen Menschen in einer längst vergangenen Zeit.

 

Original, Kontaktkopie vom Kleinbildnegativ.
Repro © Maximilian Weinzierl

  


 

 

 

 

Sonntag, 16. Januar 2022

VideoSpot "Betta Splendens" Kunstschaufenster Regensburg

 Video, bitte ins Bild klicken !


 

Maximilian Weinzierl "Betta Splendens"
Einzelbild-Ausstellung im
KUNSTSCHAUFENSTER REGENSBURG
Fotos, Video & PP Maximilian Weinzierl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     

Dienstag, 11. Januar 2022

Bildgestatung "Goldener Schnitt" im ColorFoto fotocommunity Magazin 1-2/2022

Regensburg, Schifffahrt auf der Donau. Serie "Bildgestaltung", ColorFoto fotocommunity Magazin 1-2/2022. Fotos, Text und Konzept: Maximilian Weinzierl

Die „Goldene Schnitt“ - Regel. Bestimmte proportionale Anordnungen der Bildelemente empfinden wir harmonischer als andere. Wer die Zusammenhänge dieses scheinbar natürlichen Gestaltungsprinzips kennt, kann die Regel befolgen und harmonische Bilder produzieren, oder auch gezielt dagegen verstoßen. Aufmacherbild ist wieder einmal eine Schokoladenansicht von unserem schönen Regensburg. "Golden – der Schnitt" ist das Thema meiner Serie Bildgestaltung in der Doppelnummer des ColorFoto fotocommunity Magazins 1-2/2022. Jetzt am Kiosk.

TIPP:  Bonus, diesmal klebt wieder die Jahres-CD auf dem Umschlag. Darin enthalten alle Hefte des Jahrgangs 2021 als pdf-Dateien. Selbstverständlich sind auch alle meine Fotopraxis-Artikel des Jahres enthalten   👀😍


Jahres-CD 2021, ColorFoto fotocommunity Magazin 1-2/2022

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Mittwoch, 5. Januar 2022

Mein FISCH im FENSTER; Einzelbild-Ausstellung im Kunstschaufenster Regensburg

"Betta Splendens" Einzelbild-Ausstellung im Kunstschaufenster in Regensburg
Foto © Maximilian Weinzierl


Da schwimmt was in einem riesigen Fensteraquarium am Ende der Maximilianstraße in Regensburg. Im Kunstschaufenster. Perfekt beleuchtet und vor schwarzem Hintergrund präsentiert, ist das Bild vor allem bei Dunkelheit ein ganz besonderes Schauerlebnis. Meine Einzelbild-Ausstellung vom 1. bis 31.  Januar 2022. Das Jahr fängt ja gut an!  

 

"Betta Splendens" Einzelbild-Ausstellung im Kunstschaufenster in Regensburg
Foto © Maximilian Weinzierl

 

Betta Splendens. Die Wildform des etwa 7 cm großen Siamesischen Kampffisches stammt aus Südostasien. Aus der unscheinbaren Urform, die dort in flachen Tümpeln und überschwemmten Reisfeldern lebt, wurden zahlreiche Flossen- und Farbvarianten für traditionelle Fischkämpfe und fürs Schauaquarium herausgezüchtet. Die spezielle Flossenform Crown Tail, die starken Farbkontraste und die spiegelnden Schuppen machen die hier gezeigte Variante zur atemberaubenden Schönheit.

 

"Betta Splendens" Das Exponat im Kunstschaufenster in Regensburg
Foto © Maximilian Weinzierl


Betta Splendens ist ein Leinwandprint in Premiumqualität. Der Druck ist mit hochwertigen Latextinten (hp) in modernster Drucktechnologie produziert. Das 160 x 120 cm große Bild ist in sorgfältiger Handarbeit passgenau auf den 4 cm starken Holzsteckrahmen aufgespannt. Limited Edition, #2 von 9, handsigniert, datiert, nummeriert, betitelt und bezeichnet. 

 

Nachtrag ... und hier der Video-Spot zur "Betta Splendens" Einzelbild-Ausstellung: (Link bitte klicken)








Montag, 3. Januar 2022

Scharf bis in die Bohne, ColorFoto 1-2/2022

Serie: "Ein Foto und seine Entstehung" ColorFoto fotocommunity Magazin 1-2/2022
Fotos, Text und Konzept: Maximilian Weinzierl
  

Der Titel an sich ist ja diesmal preisverdächtig 😃

Scharf bis in die Bohne

In meiner "Ein Foto und seine Entstehung" - Serie beschäftige ich mich mit dem Focus-Stacking. In Zusammenarbeit von Kamera und Computer kann bei Aufnahmen im Makrobereich eine beliebige Schärfentiefe erzielt werden, und das bei bester Abbildungsleistung des Objektivs. Die Doppelnummer 1-2/2022 des ColorFoto fotocommunity Magazins gibts jetzt am Kiosk! 

 

Scharf bis in die Bohne, ColorFoto fotocommunity Magazin 1-2/2022
Fotos, Text und Konzept: Maximilian Weinzierl

 

Automatisch "gestackt" mit dem Feature "Aufnahme mit Fokusverlagerung" der Nikon Z7 II, Makroobjektiv Nikkor MC 105/2.8 S. 


Automatisches Focus Stacking mit der Nikon Z7 II, Objektiv Nikkor MC 105/2.8 S.
ColorFoto fotocommunity 1-2/2022, Fotos, Text und Konzept: Maximilian Weinzierl


 

 

 

 

 

 

    

 

Freitag, 31. Dezember 2021

Prosit Neujahr

Foto und Videomontage © Maximilian Weinzierl

wenn schon in echt weder ein FEUERWERK noch ein Treffen in der Altstadt möglich sind, dann will ich wenigstens digital am REGENSBURGER HIMMEL ein paar Böller zünden und damit das neue Jahr begrüßen! – ist ressourcen-schonend und erschreckt weder Hund noch Katz.

 

ALLES GUTE für 2022, vor allem GESUNDHEIT

 

und hier ist das Kurzvideo mit Ton auf YouTube:













Freitag, 17. Dezember 2021

Raffiniertes Zubehör für die Scharfstellung im extremen Makrobereich; Vergrößerung der Rändelschraube am Einstellschlitten

Die Vergrößerung der Einstellschraube am Novoflex Makroeinstellschlitten Castel-Q durch Überstülpen des Novoflex Feinjustage-Griffs Cast-Fine – Foto © Maximilian Weinzierl

Ich habe ein raffiniertes preiswertes Zubehör zu meinem Novoflex Makro-Einstellschlitten Castel-Q entdeckt: CAST-FINE. Es sind die kleinen Dinge, die einem das Fotografenleben erleichtern. Im extremen Makrobereich ist es manchmal sehr fummelig mit der vorhandenen Rändelschraube am Einsellschlitten die eng begrenzte Schärfe zu treffen. Die Vergrößerung dieser Einstellschraube durch Überstülpen des Cast-Fine läßt eine sehr viel feinere Einstellung zu. Auch beim manuellen Focusstacking sind feinere Abstufungen zu realisieren.  

 

Die Vergrößerung der Einstellschraube am Novoflex Makroeinstellschlitten Castel-Q durch Überstülpen des Novoflex Feinjustage-Griffs Cast-Fine – Foto © Maximilian Weinzierl

 

Ich bin so begeistert von diesem kleinen preisgünstigen Zubehör, dass ich schnell mal ein Kurzvideo "Mohnkörner auf dem Brötchen" produziert habe, quick&dirty mit dem Smartphone. Extrem Makrofotografieren mit dem Laowa, 25/2.8 Ultra Macro 5x an der Nikon Z7 II, das Video steht hier auf YouTube oder unten ins Bild klicken. 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Donnerstag, 9. Dezember 2021

Weihnachtsbäckerei für Insektenfreunde

Afrikanische Blütenmantis als Weihnachtsplätzchen, für Insektenfreunde
 Foto und Konzept – Maximilian Weinzierl

 

meine traditionelle Weihnachtsbäckerei für Insektenfreunde: diesmal eine Afrikanische Blütenmantis (Pseudocreobotra wahlbergii), im letzten Jahr wars eine Hierodula Membranacea. Studio-Lichtinszenierung.


Plätzchenbacken für Insektenfreunde
 Foto und Konzept – Maximilian Weinzierl

Der Plätzchenteig ist ein einfaches Grundrezept für Butterplätzchen. Zutaten: 200 g Mehl, 100 g Zucker, 1 Ei, 200 g Butter, Backpulver, Prise Salz. Die Ausstechform ist eine individuelle Spezialanfertigung (3D-Druck), die Vorlage dazu wurde von mir aus einem Foto entwickelt (Pfade Illustrator). Das Ausstechen der Teiglinge ist etwas heikel und manchmal muss mit dem Skalpell nachgeholfen werden; dafür ist jedes Plätzchen ein Unikat.    






Montag, 6. Dezember 2021

Die Frage des Formats: Runde Bilder? ColorFoto 12/2021

Serie "Bildgestaltung" ColorFoto fotocommunity Magazin 12/2021
Fotos, Text und Konzept: Maximilian Weinzierl

 

Müssen Fotos immer rechteckig sein? Runde Bilder? Unser Motiv wird beim Fotografieren zwangsläufig in ein Format mit einem festen Seitenverhältnis gepresst. Erst bei der Nachbearbeitung können wir das Format frei bestimmen. Das Seitenverhältnis eines Fotos ist ein starkes Stilmittel, denn es kann die Wirkung eines Bildes entscheidend beeinflussen. "Gut in Form" das Thema meiner Serie Bildgestaltung im ColorFoto fotocommunity Magazin 12/2021. 

Wie wärs mit einem runden Bild oder gar mit einem Polygon an der Wand? Es gibt nur wenige Dienstleister (Whitewall), die runde und polygone Wandbilder maßgeschneidert produzieren (z.B. auf Alu-Dibond mit Acrylglasauflage). Aber das wäre doch mal ein Hingucker im Wohnzimmer.