CHOOSE your LANGUAGE

Dienstag, 4. August 2020

Regensburg – die Shirt-Kollektion

Regensburg Shirt: Fotos und Design © Maximilian Weinzierl

Werbung in eigener Sache. Was macht Fotograf mit den freien Kapazitäten wenn er wegen C nicht reisen kann und damit ein weites Betätigungsfeld erstmal flach fällt? Er wird anderweitig kreativ, als T-Shirt Designer z.B., mit eigenen Bildern. Meine Regensburg-Shirt-Kollektion ist fertig. I💖R.  hier gehts zum Regensburg Store

Shirt-Motiv: Regensburg Skyline von der Steinernen Brücke aus – Foto © Maximilian Weinzierl











Dienstag, 21. Juli 2020

neu: Näher ran mit Nikon Z-Telekonverter

Der neue Nikon Z-Telekonverter TC-1,4x an der Nikon Z6 mit Nikkor Z 2.8/70–200 VR S.
Foto Kamera-Set © Nikon, Hintergrundfoto und Montage © Maximilian Weinzierl



Nikon stellt heute zwei Telekonverter für das spiegellose Z-System vor. Den Nikon Z-Telekonverter TC-1,4x und den Nikon Z-Telekonverter TC-2,0x. Die Telekonverter erweitern den Brennweitenbereich eines kompatiblen Z-Nikkor-Objektivs um das 1,4-fache bzw. 2-fache. Allerdings gibt es erst 1 Z-Objektiv das zu diesen Telekonvertern kompatibel ist, das Nikkor Z 70–200 mm 1:2,8 VR S. Aber die Nikkor-Z-Objektivpalette wird künftig auch immer mehr Z-Teleobjektive enthalten, bei denen der Einsatz eines Telekonverters zur einfachen, gewichtsparenden und preisgünstigen Erweiterung des Brennweitenbereichs sinnvoll ist. Die Nikon Z-Telekonverter sind ab Ende August im Handel erhältlich, der Preis: Z-TC-1,4: 613,14 Euro, Z-TC-2,0: 661,88 Euro inkl. 16% MwSt.


Der neue Nikon Z-Telekonverter TC-1,4 – Foto  © Nikon


Der neue Nikon Z-Telekonverter TC-2,0 – Foto  © Nikon










Donnerstag, 9. Juli 2020

Anmutige Tierporträts im Zoo

Die Giraffe hat eine blaue Zunge. Tierpark Hellabrunn, München – Foto © Maximilian Weinzierl


Bei Kaiserwetter war ich gestern im Münchner Tierpark Hellabrunn unterwegs. Anmutige Tierporträts produzieren für eine neue Folge meiner Fotoakademie im ColorFoto Magazin. Mit Muße, Zeit und großem Teleobjektiv! Der Tierpark Hellabrunn ist ein wahrer Abenteuerspielplatz für Fotografen, auch wenn zur Zeit der Betrieb eingeschränkt ist und die Tierhäuser nicht betreten werden können. Aber mit dem Teleobjektiv fotografiert man sowieso besser draussen bei den Freigehegen. Auf zur Zoo-Safari !



Giraffenbeobachtung im Tierpark Hellabrunn, München – Foto © Maximilian Weinzierl


Ein Tierpark ist nicht nur eine Tieraustellung, sondern auch ein Terrain für Verhaltensstudien; wer die Zeit und Muße aufbringt vor den Gehegen zu verweilen – auch mal 1/2 Stunde oder länger – wird höchst interessante Verhaltensweisen entdecken können und entsprechende Fotos mit nach Hause bringen. Ich habe mich an diesem Tag auf ein paar wenige Tierarten beschränkt, diese aber ausgiebig beobachtet und porträtiert. Das Seitenlicht der frühen Morgenstunden und am späten Nachmittag ist besonders fotogen, dementsprechend ist an unterschiedlichen Gehegen zu unterschiedlichen Zeiten am besten zu fotografieren. Und – irgendwann gähnt jedes Tier, auch ein Flamingo, dann ist Action im Bild – falls der Fotograf schnell genug reagieren kann 😁  ... und dabei möglichst immer schön auf die Augen fokussieren ! was bei Action-Tele-Fotos schon eine Herausforderung sein kann.

 

Elefantenhaus und Aussenanlage im Tierpark Hellabrunn, München – Foto © Maximilian Weinzierl


Hier der Link zum Tierpark Hellabrunn mit aktuellen Infos zur Besuchsplanung und der zur Zeit notwendigen Vorab-Online-Buchung etc. 








  

Samstag, 4. Juli 2020

Bewegung im ColorFoto 7-8/2020

Fotoakademie: "In Motion". ColorFoto 7-8/2020 – Fotos, Text und Konzept: Maximilian Weinzierl



"In Motion" ist Titelthema der neuen ColorFoto 7-8/2020 Sommer-Doppelnummer. In meiner Fotoakademie zeige ich Bilder mit Bewegung. Fotografie ist ein statisches Medium das immer nur den Augenblick im Bild einfangen kann. Die Abbildung von Bewegungsabläufen ist dem Film oder Video vorbehalten; dennoch gibt es Möglichkeiten im Einzelfoto einen Ablauf zu symbolisieren und dem Betrachter das Gefühl zu vermitteln: Hier ist was in Bewegung. Das Aufmacherbild ist ein Schnappschuß, den wiehernden Hengst habe ich bei einem Festumzug in der Maxstraße in Regensburg fotografiert. ColorFoto 7-8/2020 jetzt am Kiosk! Diesmal mit dem 48-seitigen EXTRA-Heft zum Thema Bildgestaltung (aus meinen Fotoakademie-Beiträgen zusammengestellt), ein schönes Kompendium, das gesammelt Anregungen zu einer ambitionierten Bildgestaltung für Fotografen wiedergibt. 











Dienstag, 30. Juni 2020

Hasselblad: Mittelformat unter Wasser

Das neue REFLEX Water Housing für die Hasselblad X1D II 50C
Fotos: Kamera © Hasselblad, Riff: © Maximilian-Weinzierl.de 


In Zusammenarbeit mit AquaTech entstand das neue Reflex Water Housing für die Hasselblad X1D II 50C Mittelformatkamera. Das Reflex X1D II 50C Gehäuse ist das Ergebnis einer langen Konstruktions- und Feldtestarbeit und wiegt nur 1,6 kg. Es ist die erste offizielle Unterwasserlösung für das X-System von Hasselblad. Ein UW-Gehäuse ermöglicht die geniale Bildqualität der kompakten Mittelformatkamera X1D II 50C zusammen mit der gesamten XCD-Objektivpalette jetzt auch unter Wasser. Der angekündigte Verkaufspreis ist 1795 Euro inkl. MwSt. 

Was mich als Scubataucher und professioneller Unterwasser-Fotograf allerdings etwas irrtiert: sie soll nur bis 10 m Tiefe wasserdicht sein. Meine bisherigen Gehäuse halten dem Druck bis in Tiefen von 60 m stand  👀😳😕



Das neue REFLEX Water Housing für die Hasselblad X1D II 50C
Foto: Kamera © Hasselblad











Montag, 29. Juni 2020

RAW: Schirme in Rossiglione, ColorFoto 7-8/2020

Fotopraxis RAW, ColorFoto 7-8/2020 – Fotos, Text und Konzept: Maximilian Weinzierl


In meiner Serie Praxis RAW im ColorFoto Magazin erkläre ich monatlich die Besonderheiten des RAW-Formats und zeige, wie ihr aus einer RAW-Datei das Optimum fürs Bild herausholen könnt. Im der neuen ColorFoto Ausgabe 7-8/2020 ist das Thema: "Lokale Korrektur". Die extremen Lichtverhältnisse in dieser Gasse im italienischen Rossiglione erzeugen belichtungstechnisch fünf Korrekturzonen. An diesem Bild demonstriere ich Schritt für Schritt wie ihr die Beleuchtungsunterschiede in den Griff bekommt. Die ColorFoto Doppelnummer 7-8/2020 mit Extraheft (48 Seiten meine Bildgestaltung aus der Fotoakademie) gibts ab sofort am Kiosk.