Donnerstag, 24. August 2017

Food, fotogene Ferkelei


Anklicken zum Vergrößern. Foodfotografie, Spanferkelbraten mit Kruste in dunkler Biersoße und Kartoffeln.
Foto © Maximilian Weinzierl

Köstlich! Kochen und Fotografieren. Spanferkelbraten. Schwarte einschneiden, Salz, Pfeffer, Kümmel, Lorbeerblatt, Nelken, mittlere Hitze, immer wieder behutsam mit Dunkelbier übergießen. Die geschälten Kartoffeln später direkt in der Soße mitbraten. Die Soße ist das Kunststück. Klare Natursoße, keinesfalls binden, keinsfalls die mitgeschmorten Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Chili pürieren, nein, herausfischen, die Aromen sind schon längst übergegangen. Das Ergebnis ist eine klare, dunkle Soße! Die Kruste wird besonders resch, sie wird abschließend aufpoppt. Entweder unter dem Grill oder wie hier (feinfühliger) mit dem Flambierbrenner. Eine perfekte Kruste, die knackig in Splitter zerbricht, das weiche Fleisch darunter, die würzige Kümmelssoße dazu. Die weichen Kartoffeln mit zarter Brathaut kann man so schön in der Soße matschen. Serviert mit einem Gurkensalat, und ein dunkles Bier oder ein Weißbier. Es geht einem das Herz auf bei diesem Genuss ... Ich glaub, ein Vegetarier werd ich nie, oder um einen aktuellen Werbespot abzuändern: geht Spanferkelbraten eigentlich auch ohne Fleisch? Niemals!

Food-Fotografie mit der Nikon D810, Broncolor Studioblitz, eine Leuchte mit Wabenraster von rechts, Spitzlicht von links oben, große Lichtwanne als Himmel. AF-S MicroNikkor 2.8/60, Blende 22, Zeit 1/125, ISO 64.


Am besten das Bild vergrößert betrachten, dann kommt der Appetit 😋




MerkenMerken

Mittwoch, 23. August 2017

der Hl. Geist mit dem Ring im Schnabel

Detail in der Asamkirche Rohr in Niederbayern, vorhandenes Licht  – Foto © Maximilian Weinzierl

Der Hl. Geist schwebt in Gestalt einer weißen Taube mit dem Brautring Mariens im Schnabel über dem Altar, im goldenen Licht des großen gelben FenstersHier in der berühmten Asamkirche in Rohr in Niederbayern (Infos hier klicken). 


Ich war unterwegs mit der Lumix GH5, bestückt mit dem Leica DG Vario-Elmar 100-400. Es ist erstaunlich was Fernglas (Leica-Objektiv, 800 mm äuquiv. KB) und Restlicht-Verstärker (GH5) auch in lichtarmer Umgebung alles sichtbar machen können, Dinge, die man so nicht wahrnimmt. Der AutoFokus liegt erfreulich selten daneben, trotz Lichtmangels. An diesem kirchlichen Ort kann das Auslösegeräusch der GH5 abgeschaltet werden, somit ist kein Besucher vom ständigen Kameraklicken gestört. Alle Bilder sind beim Sonntagsausflug beiläufig "geknipst", bei vorhandenem Licht aus der Hand (O.I.S-Stabilisator). Offenblende, ISO 3.200, Zeit zwischen 1/6 und 1/50. Tipp: Schaut mal in die Kirche rein, wenn ihr in der Gegend seid. Eine barocke Altar-Inszenierung und hunderterlei Details, die es zu entdecken gibt. Die Show des Egid Quirin Asam. 


Detail in der Asamkirche Rohr in Niederbayern, vorhandenes Licht  – Foto © Maximilian Weinzierl

Detail in der Asamkirche Rohr in Niederbayern, vorhandenes Licht  – Foto © Maximilian Weinzierl

Detail in der Asamkirche Rohr in Niederbayern, vorhandenes Licht  – Foto © Maximilian Weinzierl

Detail in der Asamkirche Rohr in Niederbayern, vorhandenes Licht  – Foto © Maximilian Weinzierl

Detail in der Asamkirche Rohr in Niederbayern, vorhandenes Licht  – Foto © Maximilian Weinzierl

Detail in der Asamkirche Rohr in Niederbayern, vorhandenes Licht  – Foto © Maximilian Weinzierl



MerkenMerken

Dienstag, 22. August 2017

LUMIX DC-GH5 macro videorecording




Panasonic Lumix GH5 video, testsample. Macro Video. GH5: I'm just trying to take macro video with the GH5 and the Leica DG Macro-Elmarit 2.8/45. Here - as my current model - our cuddly pet, an australian prickly stick insect (Extatosoma tiaratum). I am thrilled with the quality of the lens and the performance of the camera. watch in HD.